Login

BKK24-Sportabzeichen-Wettbewerb

"Schneller, höher, weiter" - das Motto nahmen 323 Brillux Mitarbeiter deutschlandweit für das Sportabzeichen ernst. Mit Erfolg: Beim BKK24-Sportabzeichen-Wettbewerb für Betriebe belegten sie damit gemeinsam den 2. Platz. Das Preisgeld in Höhe von 4.095 € wurde Brillux nun überreicht und im Anschluss an die Katarina Witt-Stiftung gespendet.  

 
 
 

In der Kategorie "Betriebsgröße mit mehr als 500 Mitarbeitern" hat sich vor Brillux lediglich die Polizei Mönchengladbach platziert. "Wenn man bedenkt, dass Sport zu treiben in diesem Beruf zur Pflicht gehört, ein wirklich tolles Ergebnis für Brillux", freuen sich die Physiotherapeuten des B-Vitals.

Das ersportelte Geld wurde an die Katarina Witt-Stiftung gespendet. Die von der weltweit erfolgreichsten Eiskunstläuferin gegründete Stiftung setzt sich für die Mobilität und die medizinische Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit einer Behinderung, sowie für die Unterstützung bei Katastrophen ein. Mit überwiegend ehrenamtlicher Arbeit innerhalb der Stiftung leiten die Mitarbeiter beispielsweise den Bau von Einrichtungen für körperlich und geistig Behinderte in den Weg, kümmern sich um die Organisation von Reisen und fördern Sportprogramme.

 

Im Rahmen eines Benefiz-Golfturniers hat Frau Witt, zweifache Olympiasiegerin im Eiskunstlaufen, die Brillux Spende persönlich entgegen genommen. Sie bedankte sich von Herzen für die Unterstützung ihrer Stiftungs-Tätigkeiten und war beeindruckt von der sportlichen Leistung der Brillux Mitarbeiter.

 
 
 

Info

Bitte melden Sie sich mit Ihrer Mitarbeiterkennung über die Login-Funktion oben auf der Seite an, um sich für den Leonardo-Campus-Run zu registrieren.